Leitbild

swimsports - 1941 gegründet unter dem Namen «Interverbandskommission IVK» - ist die Vereinigung der am Schwimmsport in seinen vielfältigen Formen interessierten Verbände und Institutionen der Schweiz und hat sich zum Kompetenzzentrum Schwimmsport und Aqua-Fitness etabliert.

Als Non-Profit-Organisation mit professionellem Service bietet swimsports unabhängige, hochwertige Aus- und Weiterbildungskurse in der ganzen Schweiz an, deren Besuch keine Mitgliedschaft erfordert.

swimsports arbeitet mit Vereinen, Anbietern, Verbänden, Organisationen, Behörden und Ämtern zusammen; so zum Beispiel mit Jugend+Sport, Erwachsensport esa, SLRG, Volksschulamt Zürich.

Qualität ist das vorrangige Kriterium im Handeln von swimsports. Alle Kurse sind praxisnah, richten sich nach neusten Erkenntnissen und werden unter professioneller Leitung in adäquaten Anlagen und Kursräumen durchgeführt. Eine offene Kommunikation sowie optimale Beratung und Betreuung der Kundschaft ist swimsports wichtig.

Die massgeblichen Richtlinien der Sportverbände und die Sicherheitsanforderungen der Beratungsstelle für Unfallverhütung werden eingehalten. Swimsports-ausgebildete Lehrpersonen können sich nach Abschluss der Ausbildung von einem anerkannten Qualitätslabel zertifizieren lassen.

swimsports stellt seine Ressourcen und Kompetenzen auch anderen Organisationen zur Verfügung.

Für swimsports sind Werte wie Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit, Transparenz, Respekt und Fairplay fundamental. Sie werden organisationsintern und im Auftreten nach aussen gepflegt.

swimsports hält sich an die Grundsätze der Ethik-Charta des Schweizer Sports und ist Mitglied des Vereins VERSA zum Schutz Jugendlicher vor sexueller Ausbeutung im Sport.

swimsports ist ein ehrenamtlich geführter Verein. Leitung und Organisation richten sich nach den Statuten, dem Leitbild, der Finanzplanung und den Vereinszielen.

Vereins- und Geschäftsleitung von swimsports pflegen einen kooperativen und partizipativen Führungsstil. Die Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle erfolgt unterstützend und basiert auf gegenseitiger Wertschätzung.

Als Arbeitgeberin setzt sich swimsports für ein zeitgemässes, stabiles Arbeitsumfeld und flexible Arbeitsverhältnisse ein.

swimsports ist eine eigenständige, unabhängige Organisation. Sie finanziert sich mit dem Ertrag aus den Kursgebühren und dem Verkauf von Testabzeichen, Lehrmitteln bzw. Shopartikeln.