Gleichschlagschwimmen:
Gleichzeitige und symmetrische Antriebsbewegungen mit den Armen bzw. den Beinen. Gegenseitig abhängige, zeitliche aufeinander abgestimmte Arm- und Beinbewegungern.
Als Gleichschlag gelten Brust, Rückengleichschlag und Delfin.

Bewertungskriterien:

  • Rumpfbewegung mit gleichzeitiger Auf- und Abbewegung der Beine
  • Armzug: die Arme müssen gleichzeitig über Wasser nach vorne gebracht werden; Startsprung erlaubt

empfohlene Wassertiefe: 120-200cm