aQuality.ch

Schweizerisches Qualitätslabel für Schwimmschulen

 

Ziele von aQuality.ch 

Ziel dieses Schweizerischen Qualitätslabels ist, im Rahmen der Förderung des Schwimmsports die Qualität des Schwimmunterrichts in technischer, methodischer, pädagogischer und organisatorischer Hinsicht zu verbessern. Hierzu wurde 2006 von den tragenden Verbänden im Schwimmsport das Qualitäts-Label aQuality.ch ins Leben gerufen. Initiant und Förderer des Labels sind swimsports.ch mit seinen Mitgliedern. Jugend und Sport J+S unterstützt die Verbände und Partner von aQuality.ch in ihren Bemühungen. Swimsports.ch stellt die notwendige Arbeitskapazität zur Verfügung und vergibt im Name der Träger das Label.

Anforderungen an eine aQuality-Schule

  • Sicherheitskriterien
  • Ausbildungen der Unterrichtenden
  • Unterrichts-Konzept
  • Nachhaltigkeit
  • Charta Rechte des Kindes im Schwimmsport

Zertifizierung

  • Persönliche Beratung:
    Sie planen die aQuality-Zertifizierung, sind sich aber über das Vorgehen und die Erfüllung der Anforderungen nicht sicher. Mit einem Besuch in Ihrer Schwimmschule, klären wir Ihre Fragen und besprechen den Weg bis zur Zertifizierung. Sie kennen nach dem Besuch das Vorgehen und wissen, in wie weit Sie bereits auf dem Weg zur aQuality-Schule sind.
  • Zertifizierungsablauf:
    Sie füllen die Dokumente aus. Fragen werden via Telefon und Mail geklärt. Sobald alle Anforderungen erfüllt sind und wir den Erstbesuch mit Bericht erstellt haben, kann Ihre Schwimmschule zertifiziert werden. Bei einem abschliessenden Gespräch in Ihrer Schwimmschule überreichen wir Ihnen die Auszeichnung.
  • aQuality.ch: Iwan Leuenberger, info@aquality.ch, Tel. 044 737 37 92

Downloads

Informationen zum aQuality-Label:
Unterlagen für den Antrag zur Zertifizierung (zwei Varianten zur Wahl)
Folgezertifizierung (nach 2 Jahren):

Gründe für die Schwimmschule, eine aQuality-Schwimmschule zu werden/sein:

  • Positionierung als ausgezeichnete Schwimmschule
  • Schwimmschule mit klar definierten Standards und Qualitätskriterien
  • Benefits in verschiedenen Bereichen wie u.a.
  • nationale Medienarbeit durch swimsports.ch
  • Unterstützung bei der lokalen Medienarbeit
  • Unterstützung und Beratung im Management der Schwimmschule
  • Rabatt auf Testabzeichen und Ausbildungen von swimsports.ch
  • Speziell nur für aQuality.ch hergestellte Marketinghilfsmittel 
  • Vergünstigungen bei verschiedenen Schwimmartikel-Shops
  • Spezielle Listung/Konditionen auf der Homepage von swimsports.ch

Wieso aQuality.ch?

  • Erstes Qualitätslabel für Schwimmschulen/Clubs in der Schweiz (2006 gegründet von den tragenden Verbänden im Schwimmsport).
  • Das am stärksten verbreitete Label in der Schweiz - "man" kennt aQuality.ch.
  • Ausbildungen und Unterrichtskonzepte sind nicht an einen spezifischen Verband gebunden (Neutralität).
  • Ausbildungsanforderungen an die Unterrichtenden sind an langjährige Erfahrungswerte angepasst.
  • Beratung und Besuche im Schwimmunterricht mit Rückmeldung durch qualifizierte Experten.
  • Kosten sind der Grösse der Schwimmschule/Club angepasst (4 Kategorien).
  • Keine Bedingungen an Ausbildungskonzepte, Ausbildungswege oder Verbandszugehörigkeiten.
  • Die Kommission Qualitätssicherung im Schwimmsport gewährt eine neutrale, übergeordnete Instanz ohne Willkür.
  • Bis heute haben über 95% der zertifizierten Schwimmschulen das Label wieder beantragt (Auf 2015: 15 von 16 Schulen)

Nutzen für Eltern, Kinder, Bäderbetreibende und Politische Gremien

  • Der Konsument erhält die Möglichkeit, Schwimmschulen mit klar definierten Qualitätsstandards auszuwählen (Ausgebildete Unterrichtende, begrenzte Gruppengrössen, Sicherheitsstandards usw.)
  • Die Kinder und Jugendlichen geniessen eine gute Schwimmausbildung und haben so eine bessere Basis für den Einstieg in einen Schwimmklub oder für lebenslanges Sporttreiben. Eine frühe Talentsichtung wird ermöglicht.
  • Die Kursgrössen sind niveaugerecht angepasst
  • Alle Schwimmkursleitenden verfüge über eine aktuelle Sicherheitsausbildung sowie methodisch-didaktische Ausbildung im Schwimmunterricht nach neusten Kriterien
  • Die Schwimmschulen und die Verbände treten gemeinsam auf. Die Zusammenarbeit auf lokaler und regionaler Ebene wird gefördert.

Kommission Qualitätssicherung Schwimmsport (KQS)

Das Qualitätslabel für Schwimmschulen untersteht einer neutralen Rekursinstanz, der Kommission Qualitätssicherung im Schwimmsport (KQS). Diese setzt sich aus mindestens sechs aktiven Mitgliedern aus der Schwimmszene Schweiz zusammen.

 

Schwimmschulen/Clubs mit dem Schweizerische Qualitätslabel aQuality.ch 


 

Sponsoren

  

 

Und wann dürfen wir Ihnen das Zertifikat überreichen?